Gedanken zum Wochenabschnitt (19.11.2022)

Schabbat Chaje Sara  – Mewarchim 5783    25. Cheschwan 5783 – 19.11.2022   Gedanken zum Wochenabschnitt 10 Prüfungen hatte unser Vorvater Awraham zu bestehen, und bestand alle mit Bravour, so bezeugt die Mischnah in den Sprüchen der Väter (5, 4). Der Midrasch Tanchuma sieht die erste Prüfung in den Worten “Lech lecha”, als G”tt Awraham aufforderte, sein Elternhaus und […]

Happy Sukkot!

Das Fest Sukkot wird unter anderem auch Laubhüttenfest genannt und findet 5 Tage nach dem Versöhnungstag Yom Kippur statt. Es ist eines der drei Feste, welche bis ins Jahr 70 n.Chr. mit großen Pilger- und Wallfahrten zum Jerusalemer Tempel gefeiert wurden und daher als die Wallfahrtsfeste bekannt sind. Sukkot erinnert an den Auszug aus Ägypten, […]

Yom Kippur – Das Fest der Versöhnung

Yom Kippur ist der heiligste und feierlichste Tag des jüdischen Jahres. Er findet acht Tage nach Rosh ha-Shana statt und ist der Versöhnungstag, der Tag des göttlichen Gerichts, der Buße und Umkehr (Lev. 23, 27-32), an dem die Verfehlungen des einzelnen Menschen gesühnt werden. Gläubige Juden beten an diesem Tag um Vergebung der Sünden zwischen […]

Rosh Hashana – Shana Tova!

ROSH HASHANA bedeutet auf Hebräisch „Kopf des Jahres“ und signalisiert damit den Beginn des neuen jüdischen Jahres. Die Mishna, die wichtigste Sammlung religiöser Überlieferungen des rabbinischen Judentums, legt dieses Fest als Jahresbeginn fest und daraus resultiert die Berechnung der Kalenderjahre. Mit Rosh Hashana beginnen die Tage der Ehrfurcht. Diese enden mit dem Versöhnungsfest Jom Kippur zehn Tage […]

Neu: die C4I App

 Die neue C4I App ist da! Seit kurzem gibt es die Christen an der Seite Israels App, im Play Store und im iTunes Store. Scrolle durch spannende News, Videos, Artikel, Podcasts, den C4I Store und vieles mehr!  

Chag Pessach Sameach!

Wir wünschen unseren jüdischen Freund*innen ein frohes Passah-Fest! Lies dazu weiter einen Artikel von Willem and Marianne Glashouwer, oder schau dieses Video von Rabbi Jonathan Sachs: